Antonia Stefanova Duende (geb. 1958 in Sofia, Bulgarien) Möckernstr.103 10963 Berlin Tel. 030/21753983 antoniaduende@hotmail.com

Künstlerische Aus- und Weiterbildung

1977-1984
Studium im Fach Malerei an der Hochschule für Bildende Künste in Sofia, Abschluß: Diplom Malerin mit Lehrer-Arbeitsberechtigung

1991-1996
Künstlerweiterbildung am FB 11 an der HdK Berlin. Stipendiatin der Heinrich-Böll-Stiftung (1993-1995)

Lehrtätigkeiten/Auswahl

1990-1991
Lehrauftrag für Kunsterziehung an der Sofioter Universität

Seit 1990
Leitung von künstlerischen Werkstätten und Kursen im In- und Ausland (Im Internationalen Jugend- und Kulturzentrum Schlesische 27, im FEZ, im Atrium, bei der Siemens AG, bei Jugend im Museum u.a.)

Seit 2000
Dozentin für Malen und Zeichnen an der VHS Friedrichshain-Kreuzberg

Ab WS 2003
Lehrauftrag an der Universität der Künste Berlin, Institut für Kunst im Kontext

Kunstprojekte und Ausstellungen/Auswahl

Januar 1992
Kunstaktion "Neue Währung für Berlin" im Roten Rathaus, gefördert durch den Senator für Kulturelle Angelegenheiten

Mai 1995
Einzelausstellung: "SLOVO" (Malerei) im Interkulturellen Frauenzentrum S.U.S.I., Berlin

1996
Teilnahme am "Internationalen Kunstfestival RENDEZ-VOUS OF ARTS", gefördert durch das Goethe Institut:
Teil 1. in Thailand (März/April)
Teil 2. in Potsdam (September)

Mai 1996
Einzelausstellung: "Jazz Zeichnungen in der Galerie des Kulturbundes Treptow", Berlin

31.Dezember 1999
Mitmalaktion vor dem Roten Rathaus im Rahmen der "Milleniumsveranstaltung Welcome 2000 Berlin Open End"

Juni 2002
"Sophia, drei Malerinnen aus Sofia", Galerie Südost Zentrum Berlin

Juli 2003
"Schrift als Brücke" (Malerei) - Bulgarische Botschaft, im Rahmen des "Tages der Offenen Botschaften" in Berlin

August 2003
Konzeption und künstlerische Umsetzung der ersten "Lange Nacht der Museen für Kinder" im Rahmen der "Langen Nacht der Museen", Berlin.

2004
1./2. Mai
8./9.Mai
Kunstaktion "Europinia sucht ihre entführte Schwester Europa"
im Rahmen von "Féte de la soupe", Lille - europäische Kulturhauptstadt 04 im Rahmen vom Europafest im FEZ Wuhlheide, Berlin

Juli/August 2004
"Klezmer in Berlin"
Hackesches Hof-Theater, Berlin